Vacuumfest 2019 - Isaac Vacuum

ISAAC VACUUM

ÜBERRASCHUNG! Stellt euch vor, ihr wurdet zur Party des Jahres eingeladen, und alle sind gekommen – nur vom Gastgeber ist weit und breit nichts zu sehen. Wie überaus unhöflich wäre denn das? Geradezu frech! Einfach unangenehm für alle Beteiligten. Nein, diese Blöße gibt sich eine hoch anständige Band wie ISAAC VACUUM natürlich nicht und ist selbstverständlich wieder mit auf der Bühne.

Die meisten von euch werden heute wahrscheinlich Besseres zu tun haben, als sich Bandbeschreibungen von düsteren post.prog.rock-Bands durchzulesen. Bands, deren Musik mit ihrem knurpsenden, knarzenden Sound schwermütig schleppt und auf ihre vertrackte Art an allen Ecken und Enden holpert und hakt. Bands, die nichtmal einen richtigen Bassisten geschweige denn einen Plattenvertrag haben, und mit fast schon übertriebender DIY-Attitüde vom Artwork über Recording, vom Merchandising über Booking zum eigenen Festival versuchen alles gleichzeitig zu stemmen. Bands, die sich für 2019 viel vorgenommen haben, unerlässlich an gleich mehreren Baustellen arbeiten, uns über all das aber erstmal im Ungewissen lassen, und erstmal nur ihre selbstbetitelte Crème-de-la-Crème-Veranstaltung in der niederrheinischen Provinz promoten.

Hallo ISAAC VACUUM. Bereits zweiten Mal!